k1_m48.jpg

Waldinformationszentrum Hammerhof

Umweltbildung im Sinne der Agenda 21
Der Hammerhof, ein aus dem Jahre 1603 stammender und bis zur Säkularisierung
zum Kloster Hardehausen gehörender Eisenhammer, stellt seit Oktober 2004 eine neue
Umweltbildungseinrichtung des Landesbetriebes Wald und Holz NRW unter Leitung des
Regionalforstamtes Hochstift dar. Während in früheren Zeiten schweres Handwerk und später
die Landwirtschaft hier dominierten, ist nunmehr moderne Dienstleistung für Umweltbildung
und nachhaltigen und sanften Tourismus zur Zielrichtung geworden. Dabei kommt der
Waldwirtschaft als naturnächste Bodennutzungsform eine besondere Bedeutung zu.
Der Wald ist das Rückgrat unserer Kulturlandschaft. Seit mehr als 200 Jahren spielt
die nachhaltige Wirtschaftsweise in der Forstwirtschaft eine zentrale Rolle.

Naturnahe Waldwirtschaft kann und soll beispielhaft einen verantwortungsvollen Umgang
von Menschen mit der Natur veranschaulichen. Mit der Konferenz von Rio de Janeiro im Jahre
1992 ist der forstliche Nachhaltigkeitsgedanke weltweit unter dem Begriff der „Agenda 21“
zur Richtschnur künftigen Handelns deklariert worden. Das Waldinformationszentrum
Hammerhof hat in diesem Sinne seine Arbeit aufgenommen und betreibt seither
Bildung für eine nachhaltige Entwicklung.

Der Hammerhof bildet das „Tor zur Südegge“ im 4 km langen, idyllischen Tal zwischen Scherfede und
Hardehausen. Zum Hammerhof gehört das Wisentgehege und der Naturerlebnispfad Wald in Marsberg-Meerhof.
Im Informationszentrum werden Seminare, Vorträge, Führungen und Ausstellungen zu den Themenbereichen
Wald, Holz und Natur sowie zur heimischen Kulturgeschichte veranstaltet. Die Angebotspalette reicht von einer
einstündigen über eine halbtägige bis zur ganztägigen Veranstaltung.
Die verschiedenen Angebote können direkt auf einem Anfrageformular im Internet gebucht werden,
oder auch per Telefon angefragt werden. Selbstverständlich kann auch eine Komplett- oder Teilverpflegung
gebucht werden.

Buchen

Kontakt:
Landesbetrieb Wald und Holz NRW
Regionalforstamt Hochstift-Waldinformationszentrum Hammerhof Walme
34414 Warburg-Scherfede

Tel.: 0 56 42 / 9 49 75-0 . Fax: 0 56 42 / 9 49 75-22
E-mail: hammerhof@wald-und-holz.nrw.de
Internet: www.wald-und-holz.nrw.de

Paderborner NaturSchule